Wie funktioniert Faden-Lifting?

 

Beim Faden-Lifting werden selbstauflösende Fäden aus Polydiaxanone (PDO) oder Milchsäure in das erschlaffte Bindegewebe gezogen, die sich dort verankern und so das Gewebe stützen und anheben.

 

Die Materialien werden seit vielen Jahrzehnten in der Chirurgie verwendet, weil sie kollagenbildend wirken und sich nach einigen Monaten komplett auflösen. In dieser Zeit wird die Bildung von neuem Bindegewebe unterstützt, die sog. Reaktivierung durch Biostimulation - mit dem Ergebnis eines natürlichen Lifting-Effektes ohne Narben.

In welchen Zonen wird es angewendet?

 

 

 

 

Anwendungsbereiche

 

  • Vertikale und horizontale Gesichtsfalten im Stirnbereich
  • Heben der äußeren Augenbrauenränder
  • Hängende Wangen im Bereich des Unterkiefers
  • Kinnmodellage, Marionettenfalten
  • Glätten von Hals & Dekolleté
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Straffung an Bauch, Armen und Beinen

 

Welche Art Fäden werden verwendet?

Abhängig vom Anwendungsbereich und dem Zustand des Bindegewebes setzen wir Fäden unterschiedlicher Länge und Struktur ein. Grundsätzlich unterscheiden wir glatte, spiralförmige und mit mikroskopisch kleinen Haken versehene Fäden.

 

Kurze Fäden sind ideal für Behandlungen im Bereich der Augen und der Stirn; als Alternative zu Botox, da der Effekt natürlicher ist und die Gesichtsmuskeln nicht gelähmt sondern nur entspannt werden.

 

Mittlere und lange Fäden eignen sich z.B. zum Wangenlifting, zur Behandlung eines Doppelkinns, zur Gesichtsverschmälerung und zur Hals- und Dekolletéstraffung.

Was  passiert mit den Fäden?

Nach etwa 10 bis 14 Tagen beginnt das Syntheseverfashren mit den natürlichen Proteinen des Körpers (Kollagen und Elastin), gleichzeitig setzt der Straffungseffekt ein.

 

Der gesamte Prozess dauert 7-8 Monate. Auch nach Auflösen der Fäden kehrt die Haut nicht in ihren vorherigen Zustand zurück. Man kann deshalb von einem bis zu 2 Jahren anhaltenden Lifting-Effekt ausgehen.

Rufen Sie an:

0174 170 36 96

 

oder nutzen Sie unser

 

Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Yelena Thomas Aesthetic Body&Face

Anrufen

E-Mail